Leistungen

/Leistungen
Leistungen 2020-09-02T19:10:07+02:00

Themen

Im Folgenden finden Sie Angebotspakete für die Themengebiete:

◊ Agilität als Haltung,  ◊ Führung,  ◊ Gesundheit und  ◊ Improvisation

Wenn Sie andere Bedürfnisse haben, als in den Paketen vorgeschlagen, können wir nach Ihren Anforderungen individuelle Angebote rund um meine Themenfelder gemeinsam entwickeln.

Präsenz – Remote

Es sind je nach Ihrem Bedarf unterschiedliche Formate möglich. Wir können vollständig Offline arbeiten oder abgestuft Online-Module integrieren. Wir können quantitative und qualitative Methoden verwenden, Einzelcoaching, Gruppencoaching, Trainings, Workshops oder Impulsvorträge.

Übersicht (klickbar)

Angebote

Improvisieren ausprobieren

Wie Sie mit Ihrem Team einer unsicheren Welt souverän begegnen – und ganz nebenbei agiler werden

Tagesworkshop

Das Leben ist nicht vorhersehbar. Nichts geschieht zu 100 Prozent so, wie wir es geplant haben. Eine einfache Wahrheit, die unser berufliches und privates Leben jedoch extrem komplex macht und bei der auch die beste Planung keine Sicherheit bieten kann.

g

Was hilft unserem Unternehmen und den Mitarbeitern, die notwendige Flexibilität zu entwickeln?

Bei allen vermeintlich revolutionären und heilsbringenden neuen Methoden und Tools gibt es bereits seit Jahrzehnten eine Disziplin, die uns lehrt, flexibel und schnell auf Unbekanntes reagieren zu können: die Improvisation.

In der Musik oder auch in der Theaterarbeit ist man in diesem Fall der Business-Welt voraus und weiß um die positive Wirkung und Bedeutung der Improvisation. Sie ist ganz selbstverständlicher Teil des Trainings und der Praxis und bringt erstaunliche Ergebnisse und einen absoluten Mehrwert..

g

Improvisieren: Mehr als nur Theater

Viele Menschen und Unternehmen wollen aufmerksamer und präsenter sein, kreativer und produktiver mit dem Unvorhersehbaren umgehen und mehr Verantwortung für sich selbst und die Gruppe übernehmen. Bei all diesen Herausforderungen helfen uns die Methoden und Techniken der Improvisation.

Dabei geht es aber nicht um Business-Theater, sondern im Gegenteil um eine konkrete Haltung in der alltäglichen Arbeit, dem Geschäfts- und Privatleben. Dabei ist die Improvisation eng verwandt mit dem, was wir heute „Agilität“ nennen.

 

Wie geht das?

 Ich gestalte mit Ihnen einen Tagesworkshop, abgestimmt auf die Themen, die bei Ihnen im Vordergrund stehen. Mögliche Schwerpunkte können sein: Kreativität, Agilität, Fehlerkultur, Feedback, Status, Diversität, Unterschiede wertschätzen …

Was Sie erwartet:

  • Eine Mischung aus Input, Ausprobieren und Reflexion
  • Niedrigschwellige Übungen, die niemanden ausschließen oder überfordern
  • Neue Erfahrungen
  • Raum zum offenen Austausch
  • Erfahrungsbasiertes Lernen, das sich nicht wie Lernen anfühlt
  • Spaß

Kontaktieren Sie mich gerne, wenn Sie sich für den Workshop „Improvisieren ausprobieren“ interessieren. Im Vorgespräch klären wir Ihr Anliegen und die Themen, die im Team oder Ihrer Organisation gerade virulent sind. Anschließend erhalten Sie ein Angebot von mir, das exakt auf Sie und Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Das finden Sie interessant? Dann sprechen Sie mich am besten gleich an: Tel.: 0049 4104 9170050  – Mail:

Zurück zur Übersicht

Agile Transformation, Improvisieren und Achtsamkeit

Wie Sie erfolgreich mit den Auswirkungen von Veränderungen umgehen und in der Disruption neue Möglichkeiten finden

Prozessbegleitung über 6-12 Monate

Leerzeile

Improvisieren und Achtsamkeit als Führungsqualitäten

Die Corona-Krise hat die Welt in unvorstellbarem Maße durchgerüttelt. Die Welt, das Business, die Märkte wurden auf den Kopf gestellt. Patentlösungen gibt es nicht, und derzeit auch noch keine Erfahrungen, die wir 1:1 anwenden können. Es fällt uns schwer, der Situation etwas Positives abzugewinnen. Manchmal fühlen wir uns paralysiert, ausgeliefert und hilflos.

Wie sollen wir weiter machen? Was ist für unser Unternehmen und uns selbst das Richtige? Es gibt keine Referenz, keine Benchmarks.

Entweder wir erstarren in Angst und versuchen, der neuen Welt mit den alten Instrumenten und Werkzeugen begegnen – oder wir können neugierig und abenteuerlustig sein, improvisieren, lernen und den Herausforderungen trotz allem offen und wach begegnen.

The greatest danger in times of turbulence is not the turbulence; it is to act with yesterday’s logic. (Peter F. Drucker)

Leerzeile

Ihr neues Wirtschaftswunder – durch agile Transformation

In diesem Findungsprozess begleite ich Sie als Ihr Verbündeter und Sparringspartner. Ich bringe meine langjährige Erfahrung ein in den beiden Qualitäten, die Sie jetzt brauchen: Improvisation und Achtsamkeit.

Leerzeile

Gemeinsam untersuchen wir die folgenden Fragen:

  • Was haben Sie aus der Krise gelernt oder was lernen Sie noch?
  • Wo haben sich verborgene Talente, Optionen, Wertschöpfungsmodelle gezeigt?
  • Was hat gut funktioniert und was nicht?
  • Welche Themen zeigen sich in der Organisation, die schon vor der Krise existiert haben?
  • Wo können Sie von sich selbst lernen?
  • Wie können Sie von anderen lernen oder neue Wege finden?

Vor der Lösung steht das Verstehen.

Die Veränderung in Ihrer Organisation kann klein anfangen und organisch wachsen.

Das Wirtschaftswunder wurde nur möglich, weil die alten Industrieanlagen von den Siegermächten demontiert wurden und Raum entstand für Innovationen. Jeder Verlust bietet immer die Chance für neues Wachstum.

Leerzeile

Was Sie erwartet:

  • Eine ausführliche Bestandsaufnahme und Bilanz
  • Analyse und Aufbereitung der Ergebnisse
  • Ableitung nächster Schritte im Austausch mit allen relevanten Beteiligten
  • Eine Kombination aus Coaching, Input in Workshops und/oder Beratung und Prozessbegleitung

Ich freue mich, wenn Sie mich ansprechen, um mehr über mein Konzept der agilen Transformation zu erfahren.

Zu Ihrer Selbstklärung und für meine Vorbereitung auf unser Gespräch bekommen Sie dann von mir zunächst einen ausführlichen Fragebogen. Ich nehme mir nach der Auswertung eine Stunde Zeit für Sie und wir besprechen gemeinsam das weitere Vorgehen. Anschließend erhalten Sie ein Angebot von mir, das exakt auf Ihre Organisation und deren Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Das finden Sie interessant? Dann kontaktieren Sie mich am besten gleich:  Tel.: 0049 4104 9170050  – Mail:

Zurück zur Übersicht
Nächstes Angebot

Führung und Selbstführung

Wie Sie die eigene Rolle reflektieren und mit einer veränderten Haltung erfüllter, entspannter und erfolgreicher werden.

Prozessbegleitung und Coaching 

Wegen guter Führung entlastet

Die Welt verändert sich. Die Mitarbeiter verändern sich. Die alten Strategien funktionieren nicht mehr zuverlässig. Vielleicht fühlen auch Sie sich in den ganzen Schlagworten (Agilität, VUKA, Mindfulness, New Work …) manchmal verloren und wissen gar nicht, wo Sie ansetzen sollen?

Menschen sind keine Roboter. Das gilt sowohl für Sie als auch für Ihre Mitarbeiter. Daher gibt es keine Patentlösungen, sondern wir müssen individuell auf einzelne Menschen schauen. Und das ist nicht schlimm, sondern eine Chance. Gerade im Zeitalter der Automatisierung und Digitalisierung.

“Wenn du weißt, was du tust, kannst du tun, was du willst.“ (Moshe Feldenkrais)

Leerzeile

Reflektion und eine neue frische Sicht auf die Dinge – und das Bild der Welt verändert sich von selbst. Ich lade Sie ein zum Nachdenken, Umdenken und Andersdenken und gebe Ihnen Impulse und Anregungen. Sie haben in mir einen Verbündeten – Ihren „Change Companion“.

Leerzeile

Menschlich führen – authentisch bleiben.

Oftmals ergeben sich durch kleine Veränderungen große Wirkungen. Es geht nicht darum, dass Sie sich grundlegend verändern müssen. Es reicht, manche Dinge, die Sie für selbstverständlich halten, zu hinterfragen, kleine Stellschrauben zu drehen und dann nachzujustieren.

„Willst du ein guter Führer sein, schau erst mal in dich selber rein.“ (Friedemann Schulz von Thun)

Leerzeile

Gemeinsam untersuchen wir die folgenden Fragen:

  • Was bedeutet moderne Führung in der heutigen Zeit?
  • Wo sind Ihre persönlichen Herausforderungen?
  • Was funktioniert bislang schon gut?
  • Wo sind Ihre blinden Flecken?
  • Welche spezifischen Herausforderungen gibt es in Ihrer Organisation?
  • Wie können Sie Veränderung einladen, ohne unauthentisch zu werden?

Leerzeile

Was Sie erwartet:

  • Klarheit über die eigene Rolle.
  • Neue Ideen, die sich pragmatisch umsetzen lassen.
  • Häufiger im Moment angemessen handeln, statt alten Geschichten nachzuhängen
  • Neue Handlungsoptionen und mehr Spaß.
  • Die Dinge sich positiv verändern lassen, ohne sich anzustrengen oder zu verbiegen
  • Unterstützung und ein urteilsfreier Raum
  • Augenöffnende Perspektivwechsel
  • Die Magie des wirklichen Zuhörers

Sprechen Sie mich gerne jederzeit an, wenn Sie mehr über mein Konzept der „Führung durch Selbstführung“ wissen möchten.

Sie erhalten dann von mir zunächst einen Fragebogen zur Klärung Ihres Anliegens. Nach der Auswertung nehme ich mir eine Stunde Zeit für Sie und wir besprechen gemeinsam das weitere Vorgehen. Anschließend erhalten Sie ein Angebot von mir, das exakt auf Sie und Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Das finden Sie interessant? Dann sprechen Sie mich am besten gleich an: Tel.: 0049 4104 9170050  – Mail:

Zurück zur Übersicht
Nächstes Angebot

Gesunde Mitarbeiter in einer beweglichen Organisation

Wie Sie gleichzeitig die Gesundheit der Mitarbeiter fördern, Ihr Unternehmen besser organisieren und die Wertschöpfung erhöhen

Prozessbegleitung über 12 bis 36 Monate

Durch Corona wurde uns noch einmal drastisch vorgeführt, wie abhängig Unternehmen von gesunden, leistungsfähigen und verantwortungsbewussten Mitarbeitern sind. Das Thema Gesundheit ist so wichtig, weil Fehltage, langfristige Ausfälle und die steigende Zahl von psychischen Erkrankungen wie Burn-out hohe Kosten für Unternehmen verursachen. Und eine Unternehmenskultur, die dazu führt, dass Mitarbeiter krank zur Arbeit erscheinen, zieht noch weit höhere Folgekosten nach sich. Und das schon ohne amtlich verordnete Quarantäne.

Außerdem wird das Thema Gesundheit, gesunde Arbeitsumgebung oder auch Work-Life-Balance von immer mehr hochqualifizierten Mitarbeitern als Entscheidungskriterium angesehen. Man muss sich also damit auseinandersetzen, um Mitarbeiter zu halten und Bewerber zu überzeugen.

Aber wo anfangen? Kickertische, Obsttage und Yogakurse alleine sind sicher nicht die Lösung. Und Gesundheitsangebote an den Bedürfnissen der Mitarbeiter vorbeizuplanen schadet mehr als es nützt. Jedes Unternehmen und seine Mitarbeiter muss individuell betrachtet werden.

„Die Neugier steht immer an erster Stelle eines Problems, das gelöst werden will.“ (Galileo Galilei)

Leerzeile

Weg von der lästigen Pflicht – hin zu einer kreativen Gestaltung

Oft sehen Unternehmen das betriebliche Gesundheitsmanagement als lästige, kostenintensive Pflichtveranstaltung. Dabei birgt das Thema viele Chancen, wenn man es richtig angeht.

Ich begleite Sie bei einem Prozess, der zu gesünderen und zufriedeneren Mitarbeitern, einer leistungsfähigeren Organisation und im besten Fall noch zu finanziellen Vorteilen führt. Denn jeder in gutes BGM investierte Euro spart im Schnitt drei Euro an Kosten!*

Leerzeile

Gemeinsam untersuchen wir die folgenden Fragen:

  • Was sind die vordringlichen Themen in Ihrer Organisation
    • aus Mitarbeitersicht?
    • aus Sicht der Geschäftsführung?
  • Welche Themen sind eher personenbezogen (Resilienz, Umgang mit Stress, Arbeitsplatzgestaltung etc.)?
  • Was sind Themen der Organisation, des Systems (Führung, Kommunikation, Meetingkultur, Bonussysteme etc.)?
  • Welche gesundheitsbezogenen Maßnahmen gibt es bereits und wie wirken diese?

“Kleine Taten, die man ausführt, sind besser als große, die man plant.” 
(George Catlett Marshall)

Leerzeile

Betriebliches Gesundheitsmanagement meets Agilität

Wir agieren direkt aus der offenen neugierigen Haltung heraus, die auch im agilen Arbeiten eine Grundlage ist. In einem transparenten Prozess und unter Einbeziehung der Mitarbeiter entstehen Maßnahmen, die permanent evaluiert und nachjustiert werden. Das schafft Vertrauen und Motivation und minimiert die Gefahr, in die falsche Richtung zu laufen. Und es macht mehr Spaß.

Leerzeile

Was Sie erwartet:

  • Ein interaktiver Prozess, der ein Gesundheitsmanagement aus dem Unternehmen heraus entstehen lässt.
  • Förderung und Freilegung wichtiger Kompetenzen bei den Mitarbeitern.
  • Kreative gemeinsame Gestaltung statt ermüdender bürokratischer Abläufe.
  • Effektiver Einsatz der vorhandenen Ressourcen.

Wenn Sie mehr über mein Konzept „BGM meets Agilität“ wissen möchten, kontaktieren Sie mich gerne.

Um Ihr Anliegen zu klären, erhalten Sie dann von mir zunächst einen ausführlichen Fragebogen. Nach der Auswertung nehme ich mir eine Stunde Zeit für Sie und wir besprechen gemeinsam das weitere Vorgehen. Anschließend erhalten Sie ein Angebot, das exakt auf Ihre Organisation und deren Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Das finden Sie interessant? Dann kontaktieren Sie mich am besten gleich: Tel.: 0049 4104 9170050  – Mail:

Leer

*Quelle: iga-Report 28 (2015): Wirksamkeit und Nutzen betrieblicher Prävention; BÖDEKER, W. (2010): Lohnt sich Betriebliche Gesundheitsförderung? Ökonomische Indikatoren und Effizienzanalysen.

Zurück zur Übersicht