Leistungen

/Leistungen
Leistungen 2019-09-04T19:22:29+02:00

Mein Ansatz ist eine Trainingsgestaltung, die individuell auf den Auftraggeber zugeschnitten ist. Bei mir gibt es keine Trainings von der Stange, sondern eine Trainingskonzeption, die praxisnah und individuell ist und den Lernerfolg durch Abwechslung und Spaß erreicht. Auf Basis aktueller Erkenntnisse der Lernpsychologie wird Wissen lebendig vermittelt, direkt angewendet und auf die praktischen Anforderungen des Auftraggebers übertragen.

Auch während des Trainings reagiere ich flexibel auf gruppendynamische Prozesse und Anliegen der Teilnehmer, ohne das übergreifende Ziel aus den Augen zu verlieren.

Frau in Seminarsituation bei Dirk Schulte

Formate

Was ist das Ziel des Auftraggebers? Mit welchem Format kann das Ziel wirkungsvoll, effektiv und nachhaltig erreicht werden? Es gibt unterschiedliche Schulungsformate, die verschiedene Vorteile haben und gut kombinierbar sind. Unter Umständen kann es sinnvoll sein, sich weitere Trainer für spezielle Teilmodule ins Boot zu holen. Ich verfüge über ein Netzwerk von Partnern, die Expertise in verschiedensten Bereichen einbringen können – immer in enger Abstimmung mit dem Auftraggeber.

Möchten Sie ein Thema in Ihrer Organisation anstoßen, einen Impuls setzen, ein bestimmtes Thema auf die Agenda bringen? Ein Impulsvortrag kann zwischen 20 Minuten und zwei Stunden dauern, je nach Ziel und gewünschtem Komplexitätsgrad. Lebendig, unterhaltsam und interessant. Als Einzelvortrag oder als Ausgangspunkt einer Reihe.
Ein Workshop kann zwischen einem halben und mehreren Tagen dauern, und bei Ihnen vor Ort oder extern durchgeführt werden. Was in Ihrem Falle sinnvoll ist, erörtere ich gerne im Briefing-Gespräch mit Ihnen. Sie möchten ein neu geformtes Team begleiten lassen, eine neue Unternehmensstrategie vermitteln oder eine Gruppe von Mitarbeitern zu Themen wie Agilität als Haltung, Führung, Kommunikation oder work life balance schulen? Wir finden das richtige Workshop-Design für Sie.
Es gibt Themenbereiche wie Agilität als Haltung, Führung, Unternehmenskultur oder Resilienz, deren nachhaltige Vermittlung einen langen Atem braucht. In solchen Fällen biete ich auf das Unternehmen zugeschnittene Workshop-Reihen über einen längeren Zeitraum an. In enger Abstimmung mit dem Auftraggeber wird ein Plan entwickelt, der verschiedene, aufeinander aufbauende Module umfasst– gegebenenfalls mit externen Referenten und Trainern, um eine bestmögliche, abwechslungsreiche Veranstaltungsreihe zu entwickeln, die nachhaltige Optimierungen sicherstellt.
Viele Herausforderungen der Berufswelt erfordern eine Bestandsaufnahme und eine Selbstreflexion, die im Einzelcoaching am besten aufgehoben sind. Bei meinen Coachings arbeite ich Ressourcen-orientiert, d.h. es geht darum, den Coachee dabei zu unterstützen, seine vorhandenen Potenziale zu entfalten und innerhalb dieses Prozesses zu reflektieren, welche inneren Überzeugungen dieser Entfaltung möglicherweise entgegenstehen. Oft ist es auch für Geschäftsführung und Führungskräfte sinnvoll, Veränderungen im Unternehmen von einem Coach begleiten zu lassen. Um andere zu führen muss man sich erst einmal selbst führen. Und bei Themen wie Digitalisierung und Agilität ist ein Außenstehender als Sparringspartner oft hilfreich und unterstützend.
Unter Umständen sind Sie und Ihr Unternehmen in einer Orientierungsphase, und Sie wünschen sich zu bestimmten Themen Input von außen. Manchmal braucht es im ersten Schritt eine neue Perspektive. Aufgrund meiner langjährigen Erfahrung als Führungskraft in einem Medienunternehmen, sowie als Coach von Mitarbeitern und Führungskräften berate ich Sie gerne zu Themen wie Agilität, New Work, Organisationsentwicklung und Betriebliches Gesundheitsmanagement.

Methoden

Methoden sind immer nur so gut, wie sie zu den Teilnehmern eines Lehrgangs passen. Ich verfüge über einen reichhaltigen Methodenschatz aus verschiedenen Quellen und setze die Methoden flexibel ein. Es ist mir im Sinne des Lernerfolgs wichtig, für methodische Abwechslung zu sorgen: theoretische Präsentationen wechseln sich i.d.R. ab mit praktischen Übungen. Ich arbeite gerne mit einer Mischung aus Arbeit im Plenum sowie Einzel- und Kleingruppenarbeit (erlebnisorientierte Elemente, Rollenspiele, Flüstergruppen, Fall-Coaching, kollegiale Fallberatung etc.).

Je nach Ziel der Veranstaltung steuere ich die Anteile der Methoden aus.

Ich arbeite unter anderem mit:

  • Systemischen Methoden
  • NLP-Tools
  • Impro-Theater Elementen
  • Achtsamkeitsbasierten Methoden

Impressionen